patrizz

Liebe ist eine tolle Krankheit - da müssen immer gleich zwei ins Bett (Der Spruch Is EinFach Zu GeiL)

Männer: eine an Liebe arme Gattung.

Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten.

Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.

Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt.

Geliebt zu werden kann eine Strafe sein. Nicht wissen, ob man geliebt wird, ist Folter.

Wenn einem die Treue Spaß macht, dann ist es Liebe.

Was aus Liebe getan wird, geschieht immer jenseits von Gut und Böse.

Liebe: die Kraft, nicht nur die eigene, sondern auch die Unvollkommenheit eines anderen lebenslang zu ertragen.

Liebe macht nicht blind. Der Liebende sieht nur weit mehr als da ist.

Wenn man Liebe nicht bedingungslos geben und nehmen kann, ist es keine Liebe, sondern ein Handel.

Am Anfang gehören alle Gedanken der Liebe. Später gehört dann alle Liebe den Gedanken.

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand.

Freundschaft: so etwas wie Liebe mit Verstand.

Liebe: nur ein schmutziger Trick der Natur, um das Fortbestehen der Menschheit zu garantieren.

Unkraut wächst in zwei Monaten, eine rote Rose braucht dafür ein ganzes Jahr.

Liebe: ein Spiel, bei dem man dann ganz verloren ist, wenn man seinen Partner besiegt.

Liebe: das triebartig beim homo sapiens als Zwangsvorstellung auftretende Phänomen, trotz Milliardenvorkommens von Individuen des anderen Geschlechtes nur mit einem einzigen Exemplar dieser Gattung leben zu können.
(Da Hat Er VollKommen Recht)

Liebe auf dem ersten Blick ist ungefähr so zuverlässig wie Diagnose auf den ersten Händedruck.

Frau: ein Mensch, bevor man sie liebt, manchmal auch nachher; sobald man sie liebt, ist sie ein Wunder.
(Von Max Frisch...Kennen Wir Den Nit IrgendwoHer?^^)

Liebe: jener seltsame Zustand, in dem man bereit ist, die Frau im Singular zu akzeptieren


Liebe: eine vorrübergehende Geisteskrankheit, die entweder durch Heirat heilbar ist oder durch die Entfernung des Patienten von den Einflüssen, unter denen er sich die Krankheit zugezogen hat.
(JaJa So Is Das Leider)

Liebe auf den ersten Blick: die Entschuldigung der Männer, daß sie es eilig haben.